Veranstaltungen

10. Sep. - 02. Okt. – 4 Termine | GEBURTSVORBEREITUNGSKURS mit Sandara Schimanek

Block III findet an folgenden Terminen statt: 10. + 18. + 26. September + 02. Oktober

Du willst gestärkt, zuversichtlich und mit realistischen Vorstellungen in die Geburt gehen?

Dann ist der kommende Geburtsvorbereitungskurs für Paare genau das Richtige für dich und deinen Partner!

Wir werden lernen, was ihr tun könnt, um euch optimal auf die Geburt vorzubereiten und wie ihr die Zeit danach am besten meistern könnt.

Es wird genug Platz für eure Fragen und Anliegen geben, sowie für viele interessante Informationen rund um die Geburt und den Umgang mit dem Wehenschmerz.

Ein ebenso wichtiger Teil des Kurses werden kurze Entspannungs-, Körper- und Atemübungen sein damit ihr viele verschiedene Dinge habt, die euch unter der Geburt unterstützen können.


Zeit: 18 – 20 Uhr
Kosten: € 190,– pro Paar

Sandara Schimanek

13. + 14. September 2019 | TRAUMA-WORKSHOP mit Ursula Weixler

Dieser Seminarzyklus ist in fünf Modulen mit spezifischen Schwerpunkten nach der Methode Dr. Franz Ruppert aufgebaut. Es vermittelt ein gutes, theoretisches Verständnis von Trauma im Allgemeinen und vertieft die Traumatheorie und Traumaheilungsmethode nach den Erkenntnissen von Dr. Franz Ruppert.

In den 12 Stunden Peergruppenarbeit zwischen Modul 1 und 4 werden verschiedene themenrelevante Aufgaben gelöst, persönliche Erfahrungen gesammelt und das Verständnis vertieft. Nach Beendigung des Zyklus haben Sie einen guten Überblick über diverse Traumatypen, deren Folgen und Auswirkungen. Durch Selbstbegegnung in Form besonders achtsamer Aufstellungen können Sie sowohl ihre eigenen Traumata verstehen als auch sie bei anderen leichter erkennen. Sie lernen vielfältige, zentrierende, effiziente und bewährte Übungen, um unangenehme Zustände bei sich und anderen zu mildern oder zu beenden.

Der Besuch der Seminarreihe wird mit einem Zertifikat bestätigt.
Die Kurse finden jeweils am Freitag von 18-21:30 Uhr und am Samstag von 10-18 Uhr statt.


Kosten: pro Modul € 250,– | Gesamtpaket € 1.250,–
Bei Begleichung des Gesamtbetrages für alle fünf Module vor Seminarbeginn € 1.190,–

Mag. Ursula Weixler

16. September 2019 | KLANG FÜR DIE SEELE mit Sonja Bundschuh

An diesen Abenden kannst du in die wunderschöne, entspannende und zugleich stärkende Welt der Klänge eintauchen. Die Klänge der Klangschalen und Gongs umhüllen dich sanft und liebevoll und lassen dich den Alltag mit all seinen Herausforderungen vergessen. So kannst du Altes loslassen und neue Kraft für Neues tanken.
Eine Auszeit während der du ganz bei und nur für dich da bist. Ein Erlebnis für Körper, Geist und Seele!

Zeit: 19:00 ankommen, 19:15 Beginn Klangentspannung
Energieausgleich: 25,– Euro (Studenten freie Spende)


Sonja Bundschuh

21. September 2019 | HERZKLANG mit Eva Janele und Sonja Bundschuh

12 Bewegungs- und Atemübungen sprechen Körper, Geist und Seele an. Begleitet werden sie von den wunderbaren, kräftigenden und harmonisierenden Klängen der Klangschalen und Gongs. Entspannende Klangmeditationen führen Sie zu innerer Ruhe und Frieden.

Entdecken Sie Ihren ganz persönlichen Atem- und HerzKlang-Rhythmus

Der HerzKlang beinhaltet Bewegung, Atemintegration, Entspannung sowie emotionales und kognitives Training. Er öffnet einen inneren Zugang zu einer liebevollen Haltung zu sich selbst und anderen und ist auch für herzbetroffene Menschen geeignet, die eine neue, vitalisierende und entspannte Einstellung zu ihren körperlichen und seelischen Einschränkungen suchen.

Alle Übungen können leicht erlernt und in den Alltag integriert werden.

Zeit: 10 – 18 Uhr
Energieausgleich: 120,– Euro

Bei Interesse bitte bis spätestens 17.09.19 anmelden. Der Platz ist erst nach Überweisung des Kursbeitrages fixiert. Kontodaten und alle weiteren Details werden persönlich per Mail zugesendet.


Eva Janele

Sonja Bundschuh

28. + 29. September 2019 | LIEBE UND SEXUALITÄT HEUTE mit Freia Andara

In den letzten Jahrzehnten wurde so viel im Bereich Sexualität geforscht, berichtet, ergründet und erhoben. Den Kern „gesunden Sexualempfindens“ allerdings ließen einige der „Wissen Schaffenden“ außer Acht.

Jedoch konnte zunehmend beobachtet werden, wie viele Paare aus Gründen mangelnder Kommunikation samt dazugehöriger Kommunikationsfähigkeit, -freudigkeit & -bereitschaft durch Missverständnisse im Bereich gelebter (oder auch nicht gelebter = unterdrückter, kompensierter, verleugneter) Sexualität auseinander gingen. Wobei ich behaupten möchte, dass diese Komponente nicht die alleinige Verantwortung für Missverständnisse trägt, sondern vielmehr das Zusammenspiel aller zwischenmenschlichen Aspekte berücksichtigt und deshalb aufgeklärt werden sollten.

Solche Wochenenden bewegen erfahrungsgemäß unendlich viel auf emotionaler Ebene und bringen mitunter tiefliegend Verborgenes zu Tage. Deshalb rate ich an, sich von möglichen konfrontativen Begegnungen fern zu halten, sich auch möglichst aus dem gewohnten Umfeld auszuklinken, um aufpoppenden Empfindungen freien Raum schenken zu können.

Genussmittelkonsum auf Rauschebene sollte vermieden werden, um bestmögliche Erkenntnisprozesse erzielen und heil werden lassen zu können.


Zeit: 10 – 18 Uhr
Beitrag: € 330,– pro TeilnehmerIN (inkl. Skript, Tee & Snacks, Mittagessen vegetarisch)

Freia Andara

05. + 06. Oktober 2019 | SCHAMANISCHE STERBEBEGLEITUNG Teil 1 mit Elisabeth-Maaryam Schanik

Ein besonders energetisches Gebiet ist die schamanische Sterbebegleitung. Der letzte Weg ist für viele Seelen noch sehr ungewiss. So kann man hier lernen, wie wir die letzte Phase unseres Lebens würdevoll und liebevoll abschließen können.

Die Würde des Menschen steht an erster Stelle. So ist eine spirituelle Begleitung eine besondere Ehre. Um dieser Ehre auch gerecht zu werden, ist ein umfangreiches Wissen und hohe Empathie notwendig. Dieses Wissen wird in diesen Seminartagen vermittelt. Für viele TeilnehmerInnen vermittelt es Sicherheit und etwas mehr Gelassenheit, wenn der Ernstfall eintritt.

Es gibt 3 Stufen der Begleitung:

o) Die Phase vor dem Übergang + Angehörigenbetreuung
o) Die Phase während des Überganges
o) Die Phase nach dem Übergang + Angehörigenbetreuung


Termine: TEIL 1 (05.-06.10.2019), TEIL 2 (01.-02.11.2019), TEIL 3 (18.-19.01.2020), TEIL 4 (22.-23.02.2020), TEIL 5 (21.-22.03.2020)
Dauer:
jedes Seminar dauert 2 Tage, nur im Block buchbar
Uhrzeit: jeweils Samstag 12 – 18 Uhr und Sonntag 10 – 16 Uhr
Kosten: € 288,– pro Seminar
Voraussetzungen:
ein persönliches Gespräch mit mir
Mitzubringen:
Decke, Schreibunterlagen, ev. Jause, Dein liebevolles Herz

Elisabeth-Maaryam Schanik
Nachrichten gerne hier

11. - 31. Oktober – 4 Termine | GEBURTSVORBEREITUNGSKURS mit Sandara Schimanek

Block IV findet an folgenden Terminen statt: 11. + 17. + 24. + 31. Oktober

Du willst gestärkt, zuversichtlich und mit realistischen Vorstellungen in die Geburt gehen?

Dann ist der kommende Geburtsvorbereitungskurs für Paare genau das Richtige für dich und deinen Partner!

Wir werden lernen, was ihr tun könnt, um euch optimal auf die Geburt vorzubereiten und wie ihr die Zeit danach am besten meistern könnt.

Es wird genug Platz für eure Fragen und Anliegen geben, sowie für viele interessante Informationen rund um die Geburt und den Umgang mit dem Wehenschmerz.

Ein ebenso wichtiger Teil des Kurses werden kurze Entspannungs-, Körper- und Atemübungen sein damit ihr viele verschiedene Dinge habt, die euch unter der Geburt unterstützen können.


Zeiten: 18 – 20 Uhr
Kosten: € 190,– pro Paar

Portrait Sandara Schimanek

Sandara Schimanek

11. + 12. Oktober 2019 | TRAUMA-WORKSHOP mit Ursula Weixler

Dieser Seminarzyklus ist in fünf Modulen mit spezifischen Schwerpunkten nach der Methode Dr. Franz Ruppert aufgebaut. Es vermittelt ein gutes, theoretisches Verständnis von Trauma im Allgemeinen und vertieft die Traumatheorie und Traumaheilungsmethode nach den Erkenntnissen von Dr. Franz Ruppert.

In den 12 Stunden Peergruppenarbeit zwischen Modul 1 und 4 werden verschiedene themenrelevante Aufgaben gelöst, persönliche Erfahrungen gesammelt und das Verständnis vertieft. Nach Beendigung des Zyklus haben Sie einen guten Überblick über diverse Traumatypen, deren Folgen und Auswirkungen. Durch Selbstbegegnung in Form besonders achtsamer Aufstellungen können Sie sowohl ihre eigenen Traumata verstehen als auch sie bei anderen leichter erkennen. Sie lernen vielfältige, zentrierende, effiziente und bewährte Übungen, um unangenehme Zustände bei sich und anderen zu mildern oder zu beenden.

Der Besuch der Seminarreihe wird mit einem Zertifikat bestätigt.
Die Kurse finden jeweils am Freitag von 18-21:30 Uhr und am Samstag von 10-18 Uhr statt.


Kosten: pro Modul € 250,– | Gesamtpaket € 1.250,–
Bei Begleichung des Gesamtbetrages für alle fünf Module vor Seminarbeginn € 1.190,–

Mag. Ursula Weixler

15. Oktober 2019 | KLANG FÜR DIE SEELE mit Sonja Bundschuh

An diesen Abenden kannst du in die wunderschöne, entspannende und zugleich stärkende Welt der Klänge eintauchen. Die Klänge der Klangschalen und Gongs umhüllen dich sanft und liebevoll und lassen dich den Alltag mit all seinen Herausforderungen vergessen. So kannst du Altes loslassen und neue Kraft für Neues tanken.
Eine Auszeit während der du ganz bei und nur für dich da bist. Ein Erlebnis für Körper, Geist und Seele!

Zeit: 19:00 ankommen, 19:15 Beginn Klangentspannung
Energieausgleich: 25,– Euro (Studenten freie Spende)


Portrait Sonja Bundschuh

Sonja Bundschuh

16. Oktober 2019 | ENGPASSDEHNUNG NACH LIEBSCHER BRACHT mit Sabine Zotter

Sie haben immer wieder Beschwerden, körperlicher Natur? Sie möchten einfach wieder beweglicher im Alltag werden? Oder Sie möchten einfach etwas präventiv für ihren Körper tun? Da sind Sie bei meinem Engpassdehnungsabend genau richtig!

Die korrekte Dehnung der Muskeln, ist unheimlich wichtig um die Faszialen Züge, sowie den Körper selbst, geschmeidig und in Bewegung zuhalten. Bei mir sind alle Menschen willkommen die etwas für ihren Körper tun wollen. Es gibt keinerlei Altersbeschränkung oder Vorkenntnisse die man mitbringen muss. Ich stimme das Programm je nach Gruppe ab und gehe individuell auf die Leistung jeder Person ein. Egal ob absoluter Beginner oder Fortgeschritten im Bereich der Dehnung.

Zeit: 19 – 20 Uhr
Kosten: 25,– Euro
Teilnehmerzahl: 4-8 Personen


Sabine Zotter
+43 699 12621411
Nachrichten gerne hier

19. + 20. Oktober 2019 | EINBLICKE in KAHUNA HEALING mit Freia Andara

Jede natürliche Kultur hat ebensolch natürliche Methoden zur Erhaltung oder auch Ausgleichung der Gesundheit samt aller anhaftenden Lebensthemen.

Anders als in der vergangenen Jetztzeit wurden Menschen allerorts auf Erden in deren individuellen Entwicklungsprozessen unterstützt und gefördert. Dazu war selbstverständlich klare Kommunikation untereinander von Nöten, damit auch Wahrhaftigkeit gelebt werden konnte. Somit hielten sich Verschleierungen ziemlich in Grenzen, es sei denn, aus den Welten hinter den Schleiern oder von außerhalb unserer Sphären wurde Einfluss darauf genommen.

Denn auch anders als zu derzeitigen Zeiten in unseren Breiten, wusste man über außerirdische Einflüsse und Kontakte, die als Selbstverständlichkeit gehandhabt wurden. Auch über die Existenz anderer Kulturen und Wesen außerhalb unserer Galaxie wurde kein Hehl gemacht.

Im Gegenteil, von den Kahunas wurde erwartet, dass sie Kontakt pflegten, um damit dem Volk dienlich zu sein, weil eine Außensicht wohl stets als hilfreich erachtet worden war.


Zeit: 10 – 18 Uhr
Beitrag: € 330,– pro TeilnehmerIN (inkl. Skript, Tee & Snacks, Mittagessen vegetarisch)

Freia Andara

01. + 02. November 2019 | SCHAMANISCHE STERBEBEGLEITUNG Teil 2 mit Elisabeth-Maaryam Schanik

Veranstaltungsfoto der schamanischen Sterbehilfe zeigt einen UhuEin besonders energetisches Gebiet ist die schamanische Sterbebegleitung. Der letzte Weg ist für viele Seelen noch sehr ungewiss. So kann man hier lernen, wie wir die letzte Phase unseres Lebens würdevoll und liebevoll abschließen können.

Die Würde des Menschen steht an erster Stelle. So ist eine spirituelle Begleitung eine besondere Ehre. Um dieser Ehre auch gerecht zu werden, ist ein umfangreiches Wissen und hohe Empathie notwendig. Dieses Wissen wird in diesen Seminartagen vermittelt. Für viele TeilnehmerInnen vermittelt es Sicherheit und etwas mehr Gelassenheit, wenn der Ernstfall eintritt.

Es gibt 3 Stufen der Begleitung:

o) Die Phase vor dem Übergang + Angehörigenbetreuung
o) Die Phase während des Überganges
o) Die Phase nach dem Übergang + Angehörigenbetreuung


Termine: TEIL 1 (05.-06.10.2019), TEIL 2 (01.-02.11.2019), TEIL 3 (18.-19.01.2020), TEIL 4 (22.-23.02.2020), TEIL 5 (21.-22.03.2020)
Dauer:
jedes Seminar dauert 2 Tage, nur im Block buchbar
Uhrzeit: jeweils Samstag 12 – 18 Uhr und Sonntag 10 – 16 Uhr
Kosten: € 288,– pro Seminar
Voraussetzungen:
ein persönliches Gespräch mit mir
Mitzubringen:
Decke, Schreibunterlagen, ev. Jause, Dein liebevolles Herz

Elisabeth-Maaryam Schanik
Nachrichten gerne hier

08. + 09. November 2019 | TRAUMA-WORKSHOP mit Ursula Weixler

Dieser Seminarzyklus ist in fünf Modulen mit spezifischen Schwerpunkten nach der Methode Dr. Franz Ruppert aufgebaut. Es vermittelt ein gutes, theoretisches Verständnis von Trauma im Allgemeinen und vertieft die Traumatheorie und Traumaheilungsmethode nach den Erkenntnissen von Dr. Franz Ruppert.

In den 12 Stunden Peergruppenarbeit zwischen Modul 1 und 4 werden verschiedene themenrelevante Aufgaben gelöst, persönliche Erfahrungen gesammelt und das Verständnis vertieft. Nach Beendigung des Zyklus haben Sie einen guten Überblick über diverse Traumatypen, deren Folgen und Auswirkungen. Durch Selbstbegegnung in Form besonders achtsamer Aufstellungen können Sie sowohl ihre eigenen Traumata verstehen als auch sie bei anderen leichter erkennen. Sie lernen vielfältige, zentrierende, effiziente und bewährte Übungen, um unangenehme Zustände bei sich und anderen zu mildern oder zu beenden.

Der Besuch der Seminarreihe wird mit einem Zertifikat bestätigt.
Die Kurse finden jeweils am Freitag von 18-21:30 Uhr und am Samstag von 10-18 Uhr statt.


Kosten: pro Modul € 250,– | Gesamtpaket € 1.250,–
Bei Begleichung des Gesamtbetrages für alle fünf Module vor Seminarbeginn € 1.190,–

Mag. Ursula Weixler

11. November 2019 | ENGPASSDEHNUNG NACH LIEBSCHER BRACHT mit Sabine Zotter

Sie haben immer wieder Beschwerden, körperlicher Natur? Sie möchten einfach wieder beweglicher im Alltag werden? Oder Sie möchten einfach etwas präventiv für ihren Körper tun? Da sind Sie bei meinem Engpassdehnungsabend genau richtig!

Die korrekte Dehnung der Muskeln, ist unheimlich wichtig um die Faszialen Züge, sowie den Körper selbst, geschmeidig und in Bewegung zuhalten. Bei mir sind alle Menschen willkommen die etwas für ihren Körper tun wollen. Es gibt keinerlei Altersbeschränkung oder Vorkenntnisse die man mitbringen muss. Ich stimme das Programm je nach Gruppe ab und gehe individuell auf die Leistung jeder Person ein. Egal ob absoluter Beginner oder Fortgeschritten im Bereich der Dehnung.

Zeit: 19 – 20 Uhr
Kosten: 25,– Euro
Teilnehmerzahl: 4-8 Personen


Sabine Zotter
+43 699 12621411
Nachrichten gerne hier

12. November 2019 | KLANG FÜR DIE SEELE mit Sonja Bundschuh

An diesen Abenden kannst du in die wunderschöne, entspannende und zugleich stärkende Welt der Klänge eintauchen. Die Klänge der Klangschalen und Gongs umhüllen dich sanft und liebevoll und lassen dich den Alltag mit all seinen Herausforderungen vergessen. So kannst du Altes loslassen und neue Kraft für Neues tanken.
Eine Auszeit während der du ganz bei und nur für dich da bist. Ein Erlebnis für Körper, Geist und Seele!

Zeit: 19:00 ankommen, 19:15 Beginn Klangentspannung
Energieausgleich: 25,– Euro (Studenten freie Spende)


Sonja Bundschuh

14. Nov. - 05. Dez. – 4 Termine | GEBURTSVORBEREITUNGSKURS mit Sandara Schimanek

Block V findet an folgenden Terminen statt: 14. + 21. + 28. November + 05. Dezember

Du willst gestärkt, zuversichtlich und mit realistischen Vorstellungen in die Geburt gehen?

Dann ist der kommende Geburtsvorbereitungskurs für Paare genau das Richtige für dich und deinen Partner!

Wir werden lernen, was ihr tun könnt, um euch optimal auf die Geburt vorzubereiten und wie ihr die Zeit danach am besten meistern könnt.

Es wird genug Platz für eure Fragen und Anliegen geben, sowie für viele interessante Informationen rund um die Geburt und den Umgang mit dem Wehenschmerz.

Ein ebenso wichtiger Teil des Kurses werden kurze Entspannungs-, Körper- und Atemübungen sein damit ihr viele verschiedene Dinge habt, die euch unter der Geburt unterstützen können.


Zeiten: 18 – 20 Uhr
Kosten: € 190,– pro Paar

Portrait Sandara Schimanek

Sandara Schimanek

16. + 17. November 2019 | KLANG- und SCHWINGUNGSBALANCE mit Freia Andara

An diesen Tagen begeben wir uns auf den Wellen von Klängen auf eine Reise zum Mittelpunkt des Seelenursprungs. Wir werden sowohl ausgewählte Mantren aus der „Konserve“ für diverse Anliegen zum Einsatz kommen lassen, als natürlich auch selbst aktiv mit Tönen, Klängen & Worten melodisch dynamisch agieren.

Frei nach dem Motto „Die Welt ist Klang“ erlebst Du Dein Selbst in einem schwebenden und klingenden Zustand von Harmonie, und zwar durch Aktivierung besonders feiner Wahrnehmungsstrukturen. Deine Bereitschaft, Gesang, Klänge & Bewegung bewusst anders erleben zu wollen, sind Basis für diesen Workshop, und Deinem daraus nachfolgenden Umgang mit diesen tragenden Elementen der Natur & des gesamten Kosmos.

Denn jeder Ton, jeder Klang erzeugt eine Welle, die zwar nicht sichtbar, jedoch dennoch fühlbar für alle Wesen ist. Egal ob bewusst oder unbewusst wahrgenommen, Töne & Klänge haben enormen Einfluss auf Handlungen und daraus resultierenden Geschehnissen überall auf unserer Erde als auch darüber hinaus.

Sogar Walt Disney widmete in seinem 1951 erschienenen Film „FANTASIA“ dem TON zauberhafte Schwingungsbilder, die auf einfach verständlich gemachte Weise erklären, was ein Ton alles kann und macht. Ein absolut empfehlenswertes Werk, dass Beachtung verdient und zudem durch das gekonnt zusammengeführte Spektrum von Musik (Klassik) & Zeichentrick wundervoll berührende Sequenzen für Jung und Alt in die Visionsareale unserer Köpfe zaubert und dadurch auf mehreren Ebenen belebt.


Zeit: 10 – 18 Uhr
Beitrag: € 330,– pro TeilnehmerIN (inkl. Skript, Tee & Snacks, Mittagessen vegetarisch)

Freia Andara

22. November 2019 | DIE MAGIE DER RAUHNÄCHTE mit Ingeborg Dobner und Karoline Schnepps

Früher, wenn die Natur in einen offensichtlich anderen Zustand überging, würdigte man die vergangenen Phasen und begrüßte das Kommende. So entstanden die acht Speichen des Jahresrades. Das Rad der wechselnden Jahresqualität prägte unsere Ahnen. Sie verstanden ihre Zeichen und Sprachen. Die Zeiten der Raunächte bedeuten eine Art „Atempause“. Zeit, sich mit unserem „inneren Licht“ zu beschäftigen sowie einen kleinen Blick durchs Schlüsselloch auf das kommende Jahr zu werfen. Bewusst das alte Jahr abschließen und Platz für Themen im neuen Jahr zu schaffen. Die Fäden der Zukunft selbst spinnen.

Den Verstand in den Hintergrund zu bringen, Visionen wahrzunehmen.

Gemeinsam wollen wir erforschen, eintauchen in die tiefen Mythen alter Geschichten. Das Jahresrad besprechen und Wege finden, wie wir in unserer heutigen Zeit die Raunächte zelebrieren und kleine unterstützende Rituale dafür einbauen können, trotz der vielen Termine gerade um die Weihnachtsfeiertage.

Einatmen, ausatmen…. das Räucherwerk ist der Rauch zum Himmel, um gehört- gesehen zu werden. Unsere Visionen „in den Himmel zu schreiben“.

Symbole, Talisman, Amulette, Steine, Runen, Orakelkarten, Zahlen…. sind unsere Werkzeuge und Helfer.


Wer: Ingeborg Dobner & Karoline Schnepps
Wann: 18:00 – 21:00 Uhr
Kosten: € 35,–

30. Nov. + 01. Dez. 2019 | AUFSTELLUNGSVARIANTEN mit Freia Andara

Dieses Wochenende ist für all jene, die an Aufstellungsarbeit aus therapeutischer Sicht interessiert sind ebenso, wie für Menschen, die gerne einmal intensive, vielseitige und vielschichtige Tage in einem hoch resonanten Schwingungsfeld in Eigenverantwortung verbringen wollen.

Es macht für den Einzelnen als Teilnehmer keinen Unterschied seitens der Schwingungs- & Feldarbeit, aus welchem Grund er/sie dabei sein möchte. Jedoch ist es daher erforderlich, bei Anmeldung bitte klar zu deklarieren, ob aus Therapeutisch-Methodischer Sicht eine Teilnahme stattfindet, bzw. beruflich mit Aufstellungs-Varianten gearbeitet wird oder die Teilnahme einfach aus dem drängenden Wunsch nach Transformation von Lebensthemen erfolgen soll.


Uhrzeit: 10 – 18 Uhr
Kosten: € 330,– pro TeilnehmerIN (inkl. Skript, Tee & Snacks, Mittagessen vegetarisch)

Freia Andara

04. Dezember 2019 | ENGPASSDEHNUNG NACH LIEBSCHER BRACHT mit Sabine Zotter

Sie haben immer wieder Beschwerden, körperlicher Natur? Sie möchten einfach wieder beweglicher im Alltag werden? Oder Sie möchten einfach etwas präventiv für ihren Körper tun? Da sind Sie bei meinem Engpassdehnungsabend genau richtig!

Die korrekte Dehnung der Muskeln, ist unheimlich wichtig um die Faszialen Züge, sowie den Körper selbst, geschmeidig und in Bewegung zuhalten. Bei mir sind alle Menschen willkommen die etwas für ihren Körper tun wollen. Es gibt keinerlei Altersbeschränkung oder Vorkenntnisse die man mitbringen muss. Ich stimme das Programm je nach Gruppe ab und gehe individuell auf die Leistung jeder Person ein. Egal ob absoluter Beginner oder Fortgeschritten im Bereich der Dehnung.

Zeit: 19 – 20 Uhr
Kosten: 25,– Euro
Teilnehmerzahl: 4-8 Personen


Portrait Sabine Zotter

Sabine Zotter
+43 699 12621411
Nachrichten gerne hier

06. + 07. Dezember 2019 | TRAUMA-WORKSHOP mit Ursula Weixler

Dieser Seminarzyklus ist in fünf Modulen mit spezifischen Schwerpunkten nach der Methode Dr. Franz Ruppert aufgebaut. Es vermittelt ein gutes, theoretisches Verständnis von Trauma im Allgemeinen und vertieft die Traumatheorie und Traumaheilungsmethode nach den Erkenntnissen von Dr. Franz Ruppert.

In den 12 Stunden Peergruppenarbeit zwischen Modul 1 und 4 werden verschiedene themenrelevante Aufgaben gelöst, persönliche Erfahrungen gesammelt und das Verständnis vertieft. Nach Beendigung des Zyklus haben Sie einen guten Überblick über diverse Traumatypen, deren Folgen und Auswirkungen. Durch Selbstbegegnung in Form besonders achtsamer Aufstellungen können Sie sowohl ihre eigenen Traumata verstehen als auch sie bei anderen leichter erkennen. Sie lernen vielfältige, zentrierende, effiziente und bewährte Übungen, um unangenehme Zustände bei sich und anderen zu mildern oder zu beenden.

Der Besuch der Seminarreihe wird mit einem Zertifikat bestätigt.
Die Kurse finden jeweils am Freitag von 18-21:30 Uhr und am Samstag von 10-18 Uhr statt.


Kosten: pro Modul € 250,– | Gesamtpaket € 1.250,–
Bei Begleichung des Gesamtbetrages für alle fünf Module vor Seminarbeginn € 1.190,–

Mag. Ursula Weixler

11. Dezember 2019 | KLANG FÜR DIE SEELE mit Sonja Bundschuh

An diesen Abenden kannst du in die wunderschöne, entspannende und zugleich stärkende Welt der Klänge eintauchen. Die Klänge der Klangschalen und Gongs umhüllen dich sanft und liebevoll und lassen dich den Alltag mit all seinen Herausforderungen vergessen. So kannst du Altes loslassen und neue Kraft für Neues tanken.
Eine Auszeit während der du ganz bei und nur für dich da bist. Ein Erlebnis für Körper, Geist und Seele!

Zeit: 19:00 ankommen, 19:15 Beginn Klangentspannung
Energieausgleich: 25,– Euro (Studenten freie Spende)


Sonja Bundschuh

15. Dezember 2019 | ATEM & KLANG mit Eva Janele und Sonja Bundschuh

„Der Atem ist immer stärker als wir, deshalb sollten wir uns nicht gegen ihn wehren, sondern uns von ihm führen lassen“

Atempädagogik auf Grundlage der Middendorf Methode fördert einen frei fließenden Atem und stimuliert damit ganzheitliche Selbstregulationsprozesse. Der Organismus kann sich wieder besser regenerieren und physische sowie psychische Störungen ausgleichen. Zudem verdeutlicht und stärkt Atempädagogik die individuellen Talente und Potenziale von Menschen und ermutigt sie, diese im täglichen Leben umzusetzten.

Entspannende Klangmeditationen begleiten die TeilnehmerInnen durch den Tag und unterstützen sie beim Atmen und Loslassen.

Zeit: 10 – 17 Uhr
Energieausgleich: € 100,–

Bei Interesse bitte bis spätestens 07.12.19 anmelden. Der Platz ist erst nach Überweisung des Kursbeitrages fixiert. Kontodaten und alle weiteren Details werden persönlich per Mail zugesendet.



Eva Janele


Sonja Bundschuh

10. + 11. Jänner 2020 | TRAUMA-WORKSHOP mit Ursula Weixler

Dieser Seminarzyklus ist in fünf Modulen mit spezifischen Schwerpunkten nach der Methode Dr. Franz Ruppert aufgebaut. Es vermittelt ein gutes, theoretisches Verständnis von Trauma im Allgemeinen und vertieft die Traumatheorie und Traumaheilungsmethode nach den Erkenntnissen von Dr. Franz Ruppert.

In den 12 Stunden Peergruppenarbeit zwischen Modul 1 und 4 werden verschiedene themenrelevante Aufgaben gelöst, persönliche Erfahrungen gesammelt und das Verständnis vertieft. Nach Beendigung des Zyklus haben Sie einen guten Überblick über diverse Traumatypen, deren Folgen und Auswirkungen. Durch Selbstbegegnung in Form besonders achtsamer Aufstellungen können Sie sowohl ihre eigenen Traumata verstehen als auch sie bei anderen leichter erkennen. Sie lernen vielfältige, zentrierende, effiziente und bewährte Übungen, um unangenehme Zustände bei sich und anderen zu mildern oder zu beenden.

Der Besuch der Seminarreihe wird mit einem Zertifikat bestätigt.
Die Kurse finden jeweils am Freitag von 18-21:30 Uhr und am Samstag von 10-18 Uhr statt.


Kosten: pro Modul € 250,– | Gesamtpaket € 1.250,–
Bei Begleichung des Gesamtbetrages für alle fünf Module vor Seminarbeginn € 1.190,–

Mag. Ursula Weixler

18. + 19. Jänner 2020 | SCHAMANISCHE STERBEBEGLEITUNG Teil 3 mit Elisabeth-Maaryam Schanik

Veranstaltungsfoto der schamanischen Sterbehilfe zeigt einen UhuEin besonders energetisches Gebiet ist die schamanische Sterbebegleitung. Der letzte Weg ist für viele Seelen noch sehr ungewiss. So kann man hier lernen, wie wir die letzte Phase unseres Lebens würdevoll und liebevoll abschließen können.

Die Würde des Menschen steht an erster Stelle. So ist eine spirituelle Begleitung eine besondere Ehre. Um dieser Ehre auch gerecht zu werden, ist ein umfangreiches Wissen und hohe Empathie notwendig. Dieses Wissen wird in diesen Seminartagen vermittelt. Für viele TeilnehmerInnen vermittelt es Sicherheit und etwas mehr Gelassenheit, wenn der Ernstfall eintritt.

Es gibt 3 Stufen der Begleitung:

o) Die Phase vor dem Übergang + Angehörigenbetreuung
o) Die Phase während des Überganges
o) Die Phase nach dem Übergang + Angehörigenbetreuung


Termine: TEIL 1 (05.-06.10.2019), TEIL 2 (01.-02.11.2019), TEIL 3 (18.-19.01.2020), TEIL 4 (22.-23.02.2020), TEIL 5 (21.-22.03.2020)
Dauer:
jedes Seminar dauert 2 Tage, nur im Block buchbar
Uhrzeit: jeweils Samstag 12 – 18 Uhr und Sonntag 10 – 16 Uhr
Kosten: € 288,– pro Seminar
Voraussetzungen:
ein persönliches Gespräch mit mir
Mitzubringen:
Decke, Schreibunterlagen, ev. Jause, Dein liebevolles Herz

Elisabeth-Maaryam Schanik
Nachrichten gerne hier

22. + 23. Februar 2020 | SCHAMANISCHE STERBEBEGLEITUNG Teil 4 mit Elisabeth-Maaryam Schanik

Veranstaltungsfoto der schamanischen Sterbehilfe zeigt einen UhuEin besonders energetisches Gebiet ist die schamanische Sterbebegleitung. Der letzte Weg ist für viele Seelen noch sehr ungewiss. So kann man hier lernen, wie wir die letzte Phase unseres Lebens würdevoll und liebevoll abschließen können.

Die Würde des Menschen steht an erster Stelle. So ist eine spirituelle Begleitung eine besondere Ehre. Um dieser Ehre auch gerecht zu werden, ist ein umfangreiches Wissen und hohe Empathie notwendig. Dieses Wissen wird in diesen Seminartagen vermittelt. Für viele TeilnehmerInnen vermittelt es Sicherheit und etwas mehr Gelassenheit, wenn der Ernstfall eintritt.

Es gibt 3 Stufen der Begleitung:

o) Die Phase vor dem Übergang + Angehörigenbetreuung
o) Die Phase während des Überganges
o) Die Phase nach dem Übergang + Angehörigenbetreuung


Termine: TEIL 1 (05.-06.10.2019), TEIL 2 (01.-02.11.2019), TEIL 3 (18.-19.01.2020), TEIL 4 (22.-23.02.2020), TEIL 5 (21.-22.03.2020)
Dauer:
jedes Seminar dauert 2 Tage, nur im Block buchbar
Uhrzeit: jeweils Samstag 12 – 18 Uhr und Sonntag 10 – 16 Uhr
Kosten: € 288,– pro Seminar
Voraussetzungen:
ein persönliches Gespräch mit mir
Mitzubringen:
Decke, Schreibunterlagen, ev. Jause, Dein liebevolles Herz

Elisabeth-Maaryam Schanik
Nachrichten gerne hier

21. + 22. März 2020 | SCHAMANISCHE STERBEBEGLEITUNG Teil 5 mit Elisabeth-Maaryam Schanik

Veranstaltungsfoto der schamanischen Sterbehilfe zeigt einen UhuEin besonders energetisches Gebiet ist die schamanische Sterbebegleitung. Der letzte Weg ist für viele Seelen noch sehr ungewiss. So kann man hier lernen, wie wir die letzte Phase unseres Lebens würdevoll und liebevoll abschließen können.

Die Würde des Menschen steht an erster Stelle. So ist eine spirituelle Begleitung eine besondere Ehre. Um dieser Ehre auch gerecht zu werden, ist ein umfangreiches Wissen und hohe Empathie notwendig. Dieses Wissen wird in diesen Seminartagen vermittelt. Für viele TeilnehmerInnen vermittelt es Sicherheit und etwas mehr Gelassenheit, wenn der Ernstfall eintritt.

Es gibt 3 Stufen der Begleitung:

o) Die Phase vor dem Übergang + Angehörigenbetreuung
o) Die Phase während des Überganges
o) Die Phase nach dem Übergang + Angehörigenbetreuung


Termine: TEIL 1 (05.-06.10.2019), TEIL 2 (01.-02.11.2019), TEIL 3 (18.-19.01.2020), TEIL 4 (22.-23.02.2020), TEIL 5 (21.-22.03.2020)
Dauer:
jedes Seminar dauert 2 Tage, nur im Block buchbar
Uhrzeit: jeweils Samstag 12 – 18 Uhr und Sonntag 10 – 16 Uhr
Kosten: € 288,– pro Seminar
Voraussetzungen:
ein persönliches Gespräch mit mir
Mitzubringen:
Decke, Schreibunterlagen, ev. Jause, Dein liebevolles Herz

Elisabeth-Maaryam Schanik
Nachrichten gerne hier